Überspringen zu Hauptinhalt

Heigl Max, Papa, ich bin stolz auf dich!

24,80 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

…seit 1926 Schulleiter der Dorfschule Chamerau, wird der engagierte Beamte und Familienvater 1933 zum Eintritt in die NSDAP genötigt. Der gläubige Katholik bleibt trotzdem seinen menschlichen und pädagogischen Grundsätzen treu. Dennoch fällt er 1945 einer Entnazifizierungsfarce zum Opfer, in der sich Dorfintrige, kriminelle Energie und rechtsstaatliche Ahnungslosigkeit zu einer giftigen Verbindung verbinden.
Max Heigl zeichnet ein facettenreiches Bild seines Vaters, das exemplarisch zeigt, wie ein Mensch aus einfachen Verhältnissen angesichts der Zumutungen einer verbrecherischen Obrigkeit versucht, menschlich und integer zu bleiben.

 

Suche schließen
An den Anfang scrollen