Überspringen zu Hauptinhalt

Georgij A. Nersesov, Rußland, die bayerische Erbfolge und der Friede von Teschen

78,00 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Der Tod des kinderlosen Herrschers Max III. Joseph löste im Jahr 1777 einen gesamteuropäischen Konflikt um die Frage der Erbfolge im Kurfürstentum Bayern aus. Dieser Konflikt konnte erst 1779 auf einem Kongreß in Teschen beigelegt werden. Vermittelt und garantiert wurde der Friedensschluß durch Frankreich und Rußland. Welche Interessen die Regierung Katharinas II. dabei leiteten, untersuchte an der Moskauer Universität der Historiker Georgij A. Nersesov. Diese Arbeit erscheint hier erstmals in einer deutschen Übersetzung von Claus Scharf.

Suche schließen
An den Anfang scrollen